Beratungsansatz

Präzise Analyse
trifft auf
nachhaltige
Lösung

Die analytische Betrachtung einer Organisation samt der in dieser Organisation aktiven Menschen bildet den Ausgangspunkt meiner Beratungs- und Begleitungsleistung. Mein Blick bleibt dabei nicht an der Oberfläche haften, sondern dringt in die Tiefenschichten der Organisation ein: Strategien, Prozesse, Methoden, Instrumente, Kompetenzen, Verhaltensweisen und Vorlieben – speziell im Management sowie in der Steuerung und Führung der Organisation – rücken in den Fokus meiner Betrachtung.

 

Ich bin kein klassische Berater, der die Lösung für seine Kunden entwickelt und formuliert. Ich bin auch kein klassischer Coach, der seinen Kunden vorrangig eine Reflexionsfläche zur Entwicklung eigener Lösungen bietet. Als Sparringspartner meiner Kunden bin ich eine Mischung aus Berater und Coach. Die intensive Interaktion zwischen mir und meinen Kunden lässt individuelle und passgenaue Lösungen entstehen.

 

Ich berate und begleite

  • in der Lösungsfindung und in der Umsetzungsplanung intensiv.
  • in der Umsetzung in regelmäßigen Abständen und punktuell.
  • im Review an Meilensteinen intensiv.
  • im laufenden Betrieb in Sparring-Zyklen mit zeitlich größer werdenden Abständen.

 

Ich bin dann erfolgreich,

  • wenn ich bei meinen Kunden nachhaltig Positives bewirke.
  • wenn es mir die erfolgreiche Kompetenzentwicklung auf Kundenseite erlaubt, mich im zeitlichen Verlauf eines Auftrags Stück für Stück aus der intensiven Beratung und Begleitung zurück zu ziehen.
  • wenn meine Kunden von mir als Person und von meiner Kompetenz  überzeugt sind – was sich an der Vergabe von zyklischen Reflexions-/Sparringsmandaten sowie an Folgeaufträgen zeigt.
  • wenn sich meine Kunden stets darüber freuen, von mir zu hören oder mich zu sehen.
  • wenn mich meine Kunden gerne und mit Überzeugung weiterempfehlen.
Beratungsansatz

Präzise Analyse
trifft auf
nachhaltige
Lösung

Die analytische Betrachtung einer Organisation samt der in dieser Organisation aktiven Menschen bildet den Ausgangspunkt meiner Beratungs- und Begleitungsleistung. Mein Blick bleibt dabei nicht an der Oberfläche haften, sondern dringt in die Tiefenschichten der Organisation ein: Strategien, Prozesse, Methoden, Instrumente, Kompetenzen, Verhaltensweisen und Vorlieben – speziell im Management sowie in der Steuerung und Führung der Organisation – rücken in den Fokus meiner Betrachtung.

 

Ich bin kein klassische Berater, der die Lösung für seine Kunden entwickelt und formuliert. Ich bin auch kein klassischer Coach, der seinen Kunden vorrangig eine Reflexionsfläche zur Entwicklung eigener Lösungen bietet. Als Sparringspartner meiner Kunden bin ich eine Mischung aus Berater und Coach. Die intensive Interaktion zwischen mir und meinen Kunden lässt individuelle und passgenaue Lösungen entstehen.

 

Ich berate und begleite

  • in der Lösungsfindung und in der Umsetzungsplanung intensiv.
  • in der Umsetzung in regelmäßigen Abständen und punktuell.
  • im Review an Meilensteinen intensiv.
  • im laufenden Betrieb in Sparring-Zyklen mit zeitlich größer werdenden Abständen.

 

Ich bin dann erfolgreich,

  • wenn ich bei meinen Kunden nachhaltig Positives bewirke.
  • wenn es mir die erfolgreiche Kompetenzentwicklung auf Kundenseite erlaubt, mich im zeitlichen Verlauf eines Auftrags Stück für Stück aus der intensiven Beratung und Begleitung zurück zu ziehen.
  • wenn meine Kunden von mir als Person und von meiner Kompetenz  überzeugt sind – was sich an der Vergabe von zyklischen Reflexions-/Sparringsmandaten sowie an Folgeaufträgen zeigt.
  • wenn sich meine Kunden stets darüber freuen, von mir zu hören oder mich zu sehen.
  • wenn mich meine Kunden gerne und mit Überzeugung weiterempfehlen.

Das Ganze ist mehr
als die Summe seiner Teile

Der Erfolg eines Projekts ist immer auch eine Frage des richtigen Teams. Manche Projekte erfordern spezielles Know-how und spezifisches Fachwissen, welches über meinen Kompetenzbereich hinausgeht. In diesen Fällen  arbeite ich mit ausgewählten Partner zusammen. So erreiche ich mit der gezielten Bündelung von Kräften das Beste für meine Kunden.

 

Im Team gelingt es uns, unterschiedlichste Managementaspekte (wie etwa Unternehmensqualität, ökologische Nachhaltigkeit oder Digitalisierung) gänzlich integriert und auf den speziellen Kontext unserer Kunden abgestimmt zu behandeln.

 

Und weil ein gutes Team stets auch einen Namen hat, bündeln ich und meine Partner unsere Kräfte unter dem Label „SUCCON“.

Leistungsangebot

Integriertes Management

  • Managementansätze & Managementsysteme entwickeln
  • Managementkompetenz & Managementsystem-Kompetenz steigern

Business Excellence, Unternehmensqualität

  • Unternehmensqualität auf Excellence-Niveau heben
  • Business Excellence dauerhaft implementieren
  • Reifegrad von Unternehmensqualität/Business Excellence bewerten

Nachhaltiger Erfolg, Erfolgsdiagnostik

  • Management- und Erfolgslogiken analysieren & gestalten

Umgang mit Wissen

  • Wissen produktiv machen

Managementansätze & Managementsysteme entwickeln

  • Mit meinen Kunden schaffe ich individuelle Lösungen für durchgängig integriertes Management. Alle für den Kunden wichtigen Managementthemen und -aspekte werden dabei in einem gemeinsamen Managementsystem integriert. Die so geschaffenen Systeme zeichnen sich durch gänzlich abgestimmte Steuerungs- und Führungsinstrumente, besondere Passgenauigkeit, Wirksamkeit und Usability sowie durch eine eindrucksvolle User Experience aus.
  • Mit der Implementierung der individuell ausgestalteten Managementsysteme wird meinen Kunden ein schlankes, transparentes, anpassungsfähiges und effektives Management möglich. Gleichzeitig wird die Grundlage für eine vollständige, zielgenaue und beschleunigte Strategieumsetzung geschaffen.

Managementkompetenz & Managementsystem-Kompetenz steigern

  • Bei meinen Kunden leite und begleite ich die für das Managementsystem verantwortlichen Mitarbeitenden auf ihrem fachlichen und persönlichen Entwicklungspfad. Gemeinsam mit den Managementsystem-Verantwortlichen sorge ich darüber hinaus für die nötige Akzeptanz und Kompetenz bei den Anwendern/Nutzern des Managementsystems.
  • So gelingt die Selbstbefähigung und das Empowerment meiner Kunden im Bereich „Integriertes Management, Managementansätze und Managementsysteme“.

Unternehmensqualität auf Excellence-Niveau heben

  • Gemeinsam mit meinen Kunden mache ich deren Unternehmensqualität sichtbar und (be-)greifbar. Unter Berücksichtigung der vorliegenden Möglichkeiten, Chancen und Risiken wird dazu ein kundenindividueller Entwicklungspfad erarbeitet. Dieser Pfad führt mit Blick auf die Erfüllung der aktuellen und künftigen Anforderungen aller wichtigen Interessengruppen hin zu höchstmöglichen Unternehmensqualität/Business Excellence.
  • Mit der schrittweisen Realisierung der individuellen Entwicklungspfade sichern und steigern meine Kunden ihre ökonomische, ökologische und soziale Zukunftsfähigkeit auf Excellence-Niveau und erzielen eine breite Wirkung in ihrem Ecosystem.

Business Excellence dauerhaft implementieren

  • Ausgehend von einer Standortbestimmung zur Unternehmensqualität/Business Excellence entwickle ich mit meinen Kunden individuelle Lösungen zur Integration von Business Excellence in deren Managementroutinen und Managementsysteme. Die Implementierung wird dabei nicht als Projekt, sondern als eine Grundhaltung und als immerwährender Prozess mit zyklischen Regelkreisen aufgesetzt.
  • Durch die vollständige Implementierung und Integration von Business Excellence in die Managementumgebung werden bei meinen Kunden die für Business Excellence nötigen Bemühungen  nicht als Zusatzaufwand, sondern als Teil des „Kerngeschehens“ in der Organisation erlebt. Business Excellence wird so ein Teil des Selbstverständnisses der Organisation und von allen Mitarbeitenden mitgetragen und unterstützt.

Reifegrad von Unternehmensqualität/Business Excellence bewerten

  • Ausgehend von einer feingranularen Selbstbeschreibung der Kundenorganisation ermittle ich, gemeinsam mit meinen Kunden, deren Reifegrad hinsichtlich Unternehmensqualität/Business Excellence. Die Reifegradermittlung erfolgt in Form einer Punktbewertung nach einem global anerkannten Bewertungsansatz (EFQM-Ansatz; Ansatz der European Foundation for Quality Management). Darüber hinaus entspringt der Reifegradbewertung ein detaillierter, nach dem EFQM Modell strukturierter Bericht zu den Stärken und Verbesserungspotenziale der Organisation.
  • Mittels Reifegradbewertung wird es meinen Kunden möglich, die wirkungsvollsten „Hebel“ zur Steigerung ihrer Unternehmensqualität zu erkennen und die Weiterentwicklung der eigenen Unternehmensqualität systematisch voranzutreiben.

Management- und Erfolgslogiken analysieren & gestalten

  • Gemeinsam mit meinen Kunden analysiere ich die Logik, die deren aktuellen und zukünftigen Erfolg begründet. Je nach Kundenanforderung steht dabei die Organisation im Ganzen oder in Teilen, das Geschäftsmodell, ein Spezial- oder Querschnittsthema oder auch ein einzelnes Projekt im Fokus der Betrachtung.
  • Mit dem Wissen über die zentralen Erfolgsfaktoren und deren wechselseitige Wirkungsbeziehungen gelingt es meinen Kunden, ihre Erfolgsmuster und ihre Erfolgslogik zu managen, gezielt weiter zu entwickeln und erfolgswirksam zu verwerten. Ihr nachhaltiger Erfolg spiegelt sich in ihrem ökonomischen, ökologischen und sozialen Wirkungsraum wieder – sowohl organisationsintern, als auch im Ecosystem ihrer Organisation.

Wissen produktiv machen

  • Mit meinen Kunden reflektiere und gestalte ich deren bewussten Umgang mit Wissen, um ihre Leistungs- und Zukunftsfähigkeit zu unterstützen und zu steigern.
  • Durch die produktive Nutzung von Wissen gelingt es meinen Kunden, nachhaltig erfolgreicher zu sein und erfolgswirksame Veränderungen zu meistern.
Leistungsformate
Beratung, Begleitung,
Sparring
Training
Vernetzung,
Erfahrungstransfer
Management auf Zeit
Impuls- und Fachvorträge
Leistungsangebot

Integriertes Management

  • Managementansätze & Managementsysteme entwickeln
  • Managementkompetenz & Managementsystem-Kompetenz steigern

Business Excellence, Unternehmensqualität

  • Unternehmensqualität auf Excellence-Niveau heben
  • Business Excellence dauerhaft implementieren
  • Reifegrad von Unternehmensqualität/Business Excellence bewerten

Nachhaltiger Erfolg, Erfolgsdiagnostik

  • Management- und Erfolgslogiken analysieren & gestalten

Umgang mit Wissen

  • Wissen produktiv machen

Managementansätze & Managementsysteme entwickeln

  • Mit meinen Kunden schaffe ich individuelle Lösungen für durchgängig integriertes Management. Alle für den Kunden wichtigen Managementthemen und -aspekte werden dabei in einem gemeinsamen Managementsystem integriert. Die so geschaffenen Systeme zeichnen sich durch gänzlich abgestimmte Steuerungs- und Führungsinstrumente, besondere Passgenauigkeit, Wirksamkeit und Usability sowie durch eine eindrucksvolle User Experience aus.
  • Mit der Implementierung der individuell ausgestalteten Managementsysteme wird meinen Kunden ein schlankes, transparentes, anpassungsfähiges und effektives Management möglich. Gleichzeitig wird die Grundlage für eine vollständige, zielgenaue und beschleunigte Strategieumsetzung geschaffen.

Managementkompetenz & Managementsystem-Kompetenz steigern

  • Bei meinen Kunden leite und begleite ich die für das Managementsystem verantwortlichen Mitarbeitenden auf ihrem fachlichen und persönlichen Entwicklungspfad. Gemeinsam mit den Managementsystem-Verantwortlichen sorge ich darüber hinaus für die nötige Akzeptanz und Kompetenz bei den Anwendern/Nutzern des Managementsystems.
  • So gelingt die Selbstbefähigung und das Empowerment meiner Kunden im Bereich „Integriertes Management, Managementansätze und Managementsysteme“.

Unternehmensqualität auf Excellence-Niveau heben

  • Gemeinsam mit meinen Kunden mache ich deren Unternehmensqualität sichtbar und (be-)greifbar. Unter Berücksichtigung der vorliegenden Möglichkeiten, Chancen und Risiken wird dazu ein kundenindividueller Entwicklungspfad erarbeitet. Dieser Pfad führt mit Blick auf die Erfüllung der aktuellen und künftigen Anforderungen aller wichtigen Interessengruppen hin zu höchstmöglichen Unternehmensqualität/Business Excellence.
  • Mit der schrittweisen Realisierung der individuellen Entwicklungspfade sichern und steigern meine Kunden ihre ökonomische, ökologische und soziale Zukunftsfähigkeit auf Excellence-Niveau und erzielen eine breite Wirkung in ihrem Ecosystem.

Business Excellence dauerhaft implementieren

  • Ausgehend von einer Standortbestimmung zur Unternehmensqualität/Business Excellence entwickle ich mit meinen Kunden individuelle Lösungen zur Integration von Business Excellence in deren Managementroutinen und Managementsysteme. Die Implementierung wird dabei nicht als Projekt, sondern als eine Grundhaltung und als immerwährender Prozess mit zyklischen Regelkreisen aufgesetzt.
  • Durch die vollständige Implementierung und Integration von Business Excellence in die Managementumgebung werden bei meinen Kunden die für Business Excellence nötigen Bemühungen  nicht als Zusatzaufwand, sondern als Teil des „Kerngeschehens“ in der Organisation erlebt. Business Excellence wird so ein Teil des Selbstverständnisses der Organisation und von allen Mitarbeitenden mitgetragen und unterstützt.

Reifegrad von Unternehmensqualität/Business Excellence bewerten

  • Ausgehend von einer feingranularen Selbstbeschreibung der Kundenorganisation ermittle ich, gemeinsam mit meinen Kunden, deren Reifegrad hinsichtlich Unternehmensqualität/Business Excellence. Die Reifegradermittlung erfolgt in Form einer Punktbewertung nach einem global anerkannten Bewertungsansatz (EFQM-Ansatz; Ansatz der European Foundation for Quality Management). Darüber hinaus entspringt der Reifegradbewertung ein detaillierter, nach dem EFQM Modell strukturierter Bericht zu den Stärken und Verbesserungspotenziale der Organisation.
  • Mittels Reifegradbewertung wird es meinen Kunden möglich, die wirkungsvollsten „Hebel“ zur Steigerung ihrer Unternehmensqualität zu erkennen und die Weiterentwicklung der eigenen Unternehmensqualität systematisch voranzutreiben.

Management- und Erfolgslogiken analysieren & gestalten

  • Gemeinsam mit meinen Kunden analysiere ich die Logik, die deren aktuellen und zukünftigen Erfolg begründet. Je nach Kundenanforderung steht dabei die Organisation im Ganzen oder in Teilen, das Geschäftsmodell, ein Spezial- oder Querschnittsthema oder auch ein einzelnes Projekt im Fokus der Betrachtung.
  • Mit dem Wissen über die zentralen Erfolgsfaktoren und deren wechselseitige Wirkungsbeziehungen gelingt es meinen Kunden, ihre Erfolgsmuster und ihre Erfolgslogik zu managen, gezielt weiter zu entwickeln und erfolgswirksam zu verwerten. Ihr nachhaltiger Erfolg spiegelt sich in ihrem ökonomischen, ökologischen und sozialen Wirkungsraum wieder – sowohl organisationsintern, als auch im Ecosystem ihrer Organisation.

Wissen produktiv machen

  • Mit meinen Kunden reflektiere und gestalte ich deren bewussten Umgang mit Wissen, um ihre Leistungs- und Zukunftsfähigkeit zu unterstützen und zu steigern.
  • Durch die produktive Nutzung von Wissen gelingt es meinen Kunden, nachhaltig erfolgreicher zu sein und erfolgswirksame Veränderungen zu meistern.
Leistungsformate
Beratung, Begleitung,
Sparring
Training
Vernetzung,
Erfahrungstransfer
Management auf Zeit
Impuls- und Fachvorträge

Was mich um meine Arbeitsweise auszeichnet

Als Organisationsentwickler (Managementberater, Business Excellence Coach und Erfolgsdiagnostiker) ist es mir möglich, tiefen Einblick in unzählige Organisationen zu nehmen. Mit jeder neuen Aufgabenstellung, die ich mit meinen Kunden bearbeite, lerne ich neue Erfolgsmuster und Erfolgsgeheimnisse aus der Praxis kennen. Aus diesem Grund bearbeite ich die Aufgabenstellungen meiner Kunden noch immer mit derselben Motivation und Neugierde, wie ich dies zu Beginn meiner Selbständigkeit in 2005 getan habe.

 

Als Lehrbeauftragter unterrichte ich Qualitätsmanagement/Business Excellence an der Donau Universität Krems. Die Arbeit mit „Experten und Top-Führungskräften von morgen“ gibt mir die Möglichkeit, meine Wahrnehmungen und Erkenntnisse aus der Praxis im Kontext aktueller Ansätze aus Wissenschaft & Forschung zu reflektieren. Dabei macht es mir große Freude, junge Menschen zu lehren und zu unterstützen, die ein klares Ziel vor Augen haben und mit großem Engagement an ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung arbeiten.

 

Als Netzwerkpartner der Quality Austria GmbH bin ich Produktexperte für Business Excellence/EFQM, Lead Assessor zum Staatspreis Unternehmensqualität, Trainer für Unternehmensqualität/EFQM sowie Auditor für Managementsysteme (Qualität/ISO 9001, Umwelt/ISO 14001). In dieser Rolle habe ich mit jedem einzelnen Auftrag die Möglichkeit, mich meinen Fokusthemen „Integriertes Management & Managementsysteme“ zu widmen und so meine Kompetenz laufend auszubauen.

Meine Kernkompetenzen liegen in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung von Managementteams und Organisationen im Sinne von Business Excellence und ganzheitlicher Unternehmensqualität
  • Entwicklung und Bewertung von Managementsystemen, Steuerungsinstrumenten und Führungsinstrumenten
  • Analyse und Weiterentwicklung von Erfolgslogiken für Organisationsverbünde, Organisationen und Organisationsbereiche sowie für strategische Initiativen und Großprojekte
  • Umgang mit Wissen

Im Jahr 2005 habe ich als Managementberater mit Firmensitz an der Technischen Universität Graz den Schritt in die Selbständigkeit gesetzt. 

 

Mit der Eröffnung meines Bürostandorts in meiner obersteirischen Heimat am Fuße des Grimmings, habe ich mich im geografischen Mittelpunkt von Österreich platziert. Von hier aus ist mir eine optimale Betreuung meiner Kunden und Interessenten in ganz Österreich möglich. Die gute Erreichbarkeit der Flughäfen Salzburg, Linz, Graz und Wien erlaubt es mir darüber hinaus, auch Organisationen außerhalb von Österreich bestens zu betreuen.

 

Mit der Verlegung meines Firmensitzes nach Wien bin ich seit 2021 auch in einer der wirtschaftlich erfolgreichsten Städte der Europäischen Union vor Ort präsent.

Werner Schachner & SUCCON

Meine Mission

Erfolg schaffen, Erfolg sichern, Erfolg steigern.

 

Meine Profession

Organisationen und Managementsysteme ent-wickeln & entwickeln.

 

Mein Ziel

Organisationen dabei zu unterstützen, sich wirtschaftlich nachhaltig zu verbessern.

 

Meine Marken

Bei all meinen Kundenprojekten fungiert die SUCCON Schachner & Partner KG, deren geschäftsführender Gesellschafter ich bin, als Auftragnehmer. Abhängig von den jeweils am Projekt beteiligten Experten erfolgt die Leistungserbringung unter einer der folgenden Marken:

 

  • wernerschachner
    Bearbeite ich Kundenprojekte ausschließlich alleine, dann unter dem Label „wernerschachner“.
  • SUCCON
    Bearbeite ich Kundenprojekte gemeinsam mit ausgewählten Partnern, dann unter dem Label „SUCCON“.
Mehr über SUCCON

Wir haben mit Herrn Dr. Schachner einen zuverlässigen und hervorragenden Partner in der Einführung und Weiterentwicklung des EFQM-Modells gefunden – welcher flexibel und kreativ auf die Bedürfnisse unserer Organisation eingehen kann.

Walter Wiedenbauer, GF Sto Ges.m.b.H.

Herr Dr. Werner Schachner unterstützte uns in einer kritischen Phase bei der Vorbereitung auf das Überwachungsaudit nach ISO 9001 perfekt und fokussiert, so dass wir dieses erfolgreich bestanden und darüber hinaus noch weitere Ideen für unser künftiges QM-System mitnehmen konnten. Dank seines umfangreichen Wissens und seiner zuversichtlichen Einstellung ist die Zusammenarbeit mit ihm stets sehr angenehm und erfolgreich.

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Gerhard Pirkelbauer, Leiter Produktion & QM, AUTEFA  SOLUTIONS  AUSTRIA  GMBH

Kontaktieren Sie mich

Selbst die großartigsten Ideen und Zukunftspläne führen zu keiner Veränderung, wenn man nicht damit beginnt, sie umzusetzen. Der beste Zeitpunkt für den ersten Schritt ist jetzt!

Dr. Werner Schachner

+43 664 9647457
w.schachner@wernerschachner.at
wernerschachner.at

 

Firmensitz:

SUCCON Schachner &Partner KG
Wiedner Hauptstraße 65
1040 Wien, Austria

 

Bürostandort Steiermark:

Sonnenstraße 147
8952 Irdning, Austria

 

    HerrFrau
    * gekennzeichnetes Feld ist ein Pflichtfeld